Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Emden

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Wetterdienst

Der Radarturm Knock trägt das nordwestlichste Wetterradar im Radarverbundnetz des Deutschen Wetterdienstes.

Radarturm Knock Parabolspiegel Radarturm Knock

In 55 Metern Höhe befindet sich in einer schützenden Kunststoffkugel die Antenne mit einem 4,20 m großen Parabolspiegel.

Bereich Emden Komposit mit 16 Stationen
200 km - Bereich Emden Komposit mit 16 Stationen

Betriebsraum Radarturm Knock

Im Betriebsraum darunter sind der Sendeempfänger und die Systeme zur Ansteuerung des Radars und zur Datengewinnung und -verteilung untergebracht.

RadarbildRadarbild

Die Daten und Produkte der 16 Anlagen im Radarverbund werden u. a. für die Flugberatung, die meteorologische Kurzfristvorhersage, Unwetterwarnung (Hagel/Starkregen), Hydrologie und die Präsentation in den Medien (Fernsehen/Internet) aufbereitet www.wetteronline.de.