Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Emden

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Ausbildung im WSA Emden

 

 Das WSA Emden übernimmt als öffentlicher Dienstleister vor Ort die Aufgaben der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung für das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). Man kann beim WSA Emden neben der Ausbildung im Verwaltungsbereich verschiedene gewerblich-technische Berufe lernen. Alles Wissenswerte über unser Ausbildungsangebot finden Sie weiter unten auf dieser Seite. Wir stecken alle Energie in die Qualität unserer Ausbildung. Von Anfang an. Wir wollen, dass in unserer Verwaltung ein qualifizierter Nachwuchs herangebildet wird, der Zukunftsaufgaben mitgestaltet.

 

Unser Ausbildungsangebot im gewerblich-technischen Bereich:

Bewerbungsverfahren

Die aktuellen Ausschreibungen findet ihr im Internet unter:

www.bav.bund.de

Wenn ihr euch für eine Ausbildung bei der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung interessiert, bewerbt euch bitte

ausschließlich online

über das „Elektronische Bewerbungsverfahren (EBV)“ der Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen (BAV).

Bitte verfahrt bei eurer Bewerbung nach den auf der
Homepage der Jobbörse der BAV veröffentlichten Informationen für Bewerber/ innen.

Für den genauen Bewerbungsschluss beachtet bitte die Termine im Internet und den sonstigen Medien.



Wir freuen uns auf eure Bewerbung

Azubi an Bord - Foto: Richter,WSA Emden
   
   

Top

 Industriemechaniker/in - Fachrichtung: Maschinen- & Systemtechnik

Einstellungsvoraussetzungen:
Mindestens erfolgreicher Abschluss einer Hauptschule mit einem Notendurchschnitt von 3,0.

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

2,5 Jahre betriebliche Ausbildung

1 Jahr Berufsfachschule

Ausbildungsort:
Die Ausbildung erfolgt im Werkstattbereich des Bauhofes Emden. Die Berufsschule findet einmal wöchentlich in Emden statt.

Ausbildungsinhalte (auszugsweise):



Top

 Schiffsmechaniker/Schiffsmechanikerin

Einstellungsvoraussetzungen:

Mindestens erfolgreicher Abschluss einer Hauptschule mit einem Notendurchschnitt von 3,0 sowie uneingeschränkte Seediensttauglichkeit.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Ausbildungsort:

Die praktische Ausbildung erfolgt auf 12 Schiffen des Wasser- und Schifffahrtsamtes Emden sowohl an Deck als auch in der Maschine.

Die Berufsschule findet blockweise in der Seemannsschulen in Elsfleth, Travemünde und Roststock statt.

Ausbildungsinhalte (auszugsweise):

 Bauzeichner/in Fachrichtung: Hochbau

Einstellungsvoraussetzungen:

Mindestens Realschulabschluss.


Ausbildungsdauer: 3 Jahre

 

Ausbildungsort:

Die Ausbildung erfolgt in den Räumen der Sachbereiche des Wasser- und Schifffahrtsamtes Emden. Die Berufsschule findet, ein bis zweimal wöchentlich in Aurich statt.

Ausbildungsinhalte (auszugsweise):



Top

 Energieelektroniker/in - Fachrichtung: Betriebstechnik

Einstellungsvoraussetzungen:

Mindestens erfolgreicher Abschluss einer Hauptschule mit einem Notendurchschnitt von 3,0 sowie einjähriger Besuch der Berufsfachschule mit dem selben Notendurchschnitt.

 

Ausbildungssdauer: 3,5 Jahre

2,5 Jahre betriebliche Ausbildung

1 Jahr Berufsfachschule

 

Ausbildungsort:

Die Ausbildung erfolgt in dem Werkstattbereich des Bauhofes Emden. Die Berufsschule findet einmal wöchentlich in Emden statt.

Ausbildungsinhalte (auszugsweise):



Top

 Konstruktionsmechaniker

Einstellungsvoraussetzungen:


Mindestens erfolgreicher Abschluss einer Hauptschule mit einem Notendurchschnitt von 3,0.

 

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

2,5 Jahre betriebliche Ausbildung

1 Jahr Berufsfachschule


Ausbildungsort:
Die Ausbildung erfolgt im Werkstattbereich des Bauhofes Emden. Die Berufsschule findet einmal wöchentlich in Emden statt.

Ausbildungsinhalte (auszugsweise):

 


Azubis 2011- Foto:Arendt

Auszubildende des WSA Emden auf dem Bauhof

Top

Ansprechpartner für alle Berufe:

Herr Kallenbach, Personalabteilung Tel: ++49 (0) 4921 802 310

E-Mail: Stefan.Kallenbach@wsv.bund.de